Kategorie: Clannews Clannews


Autor: STF SPanzer Verfasst am 31. 05. 2017
ESL For Honor (ONE) 4on4 Dominion Cup Europe 1

ESL For Honor (ONE) 4on4 Dominion Cup Europe 1


Am Freitag den 26.05.17 meldeten wir uns am ESL For Honor (ONE) 4on4 Dominion Cup Europe 1 an

Modus: Dominion

Line-Up: STF Mulu, Panikapollo, Undead Watcher und BAGxCryiFyouCan

Insgesamt waren leider nur 5 Teams angemeldet inklusive unserem Team, dadurch gab es nicht viele Matches von denen wir berichten können. Die erste Runde, quasi das Viertelfinale bekamen wir ein Freilos und wurden direkt ins Halbfinale befördert. Nach einer kurzen Wartezeit bekamen wir dann einen Gegner zugewiesen, Black Lotus verlor gegen PuR e-sport (White 1) und unser Gegner stand fest. Das Team PuR e- sport (White 1) wurde unser Gegner. Nach kurzen Absprachen fand das Erste von drei Matches statt. STF Mulu hielt während wir warteten noch eine Ansprache und machte uns richtig Heiß. Wir wussten welche Strategie wir verfolgten und legten los. STF Mulu spielte Nobushi, Panikapollo zog mit der Walküre los, Undead Watcher machte keine Kompromisse und zückte seinen Gesetzesbringer und BAGxCryiFyouCan ging mit der Friedenshüterin in die Schlacht. Unsere Gegner nahmen, Wächter, Plünderer, Zenturion und ebenfalls eine Friedenshüterin.

Die erste Runde begann und unsere Taktik ging auf, es war sogar fast schon zu leicht diese Runde zu gewinnen. Wir spielten in zweier Teams und halfen uns aus, doch unsere Gegner blieben erstaunlich passiv. Sie schauten uns zu, kämpften ein bisschen gegen uns, aber es war nicht die Gegenwehr die wir erwarteten, vor allem nicht in einem ESL Match. Uns sollte es nicht stören schließlich gewinnen wir die Runde ja. Nachdem wir die 1000 Punkte voll hatten und zwei der vier Gegner ausgeschaltet hatten. Kamen die letzten Zwei und kämpften als ginge es um alles. Wir waren überrascht aber schalteten sie souverän aus.
In der zweiten Runde wurden die Charaktere wieder ausgewählt und es gab keine Veränderung. Es kam Panikapollo etwas seltsam vor aber es heißt ja immer, never change the running System. Es ging los, wir waren mit dem ersten Sieg wie beflügelt und fingen an. Doch jetzt war etwas anders, unsere Gegner spielten anders, nicht nur das sie spielten besser. Wir verloren die Punkte und wurden von ihnen ausgeschaltet, einer nach dem anderen wurde auf dem Schlachtfeld hingerichtet. Wir fühlten uns machtlos und verstanden nicht so wirklich was hier vorging. Unsere Taktik die eben noch funktionierte blieb gleich, aber der Sieg der Gegner kam immer näher und sie schlugen uns immer weiter zurück. "Noch sind wir nicht geschlagen", sagte Undead Watcher, der versuchte ein letztes Mal die Runde umzudrehen und noch einen Sieg davonzutragen. Leider schaffte unser Team es nicht mehr die Runde zu drehen und die Gegner gewannen.

Der Stand war nun 1-1 und die Ratlosigkeit stand uns ins Gesicht geschrieben. Also analysierten wir woran es gelegen hat, unsere Zeit war begrenzt und wir mussten die Taktik umstellen. BAGxCryiFyouCan nahm jetzt den Kriegsfürst mit und blieb auf einer Zone stehen während wir uns um die Gegner kümmerten, dabei fiel uns auf das PuR e-sport (White 1) unsere Taktik vom ersten Spiel übernahm und diese gegen uns verwendete. Sie haben uns in der zweiten Runde mit unseren eigenen Waffen geschlagen. Wir haben sie ganz klar unterschätzt und niemals damit gerechnet, doch wir mussten die dritte jetzt Gewinnen sonst war es das. Die Punkte flossen dahin, der Gegner hatte auf Anhieb keine Lösung um gegen unsere Taktik anzukommen. Unser Warlord BAGxCryiFyouCan stand wie eine Wand und ließ seinen Widersachern keine Chance. Zum Ende hin lebten nur noch zwei Gegner, wir ließen Gnade walten um ihrer Leistung Respekt zu zollen und ließen die Runde durch Time out zu Ende gehen. Somit waren wir die Sieger von der dritten Runde und einem richtig harten Kampf.
Wir bedankten uns bei PuR e-sport (White 1) für dieses tolle und lehrreiche Match, diese wiederrum wünschten uns viel Glück und erkannten unsere Leistung an.
Unsere Freude war riesig wir standen zum ersten Mal im Finale, es war unser erstes Match im 4v4 und schon im Finale.

Das lief aber wenig spektakulär ab und wir verloren drei der fünf Runden. Wir beglückwünschen Black Lotus 1 zum Sieg und freuen uns auf das nächste Turnier mit dem Ziel dieses Mal zu Gewinnen.



Euer STFGaming Team

Drucken